Böhmische Kolatsche

Koláce

image

Es ergibt circa 20 Stück 6 cm ∅ – 170Cº Umluft mit – Eine Tasse Wasser liegt im Backofen beim backen ⇒ Dampf erhebt noch das Volume von Gebäck – 25min. backen.


Es gibt viele Naschereien die ich gerne esse. Es gibt auch einige die ich wirklich sehr mag. Die Kolatsche sind mein absoluter Favorit. Mein Bruder ist gelernter Bäcker, aber  leider hat er niemals als Bäcker gearbeitet. Ich kann mich noch gut erinnern, wenn er noch in der Lehre war! Um 5 Uhr in der Früh ist er nach hause gekommen und hat mir eine Tüte voll  frisch gebackenen, noch warmen Kolatsche mitgebracht. Ich habe mich immer riesig darüber gefreut.

Auch in jedem tschechischen Ferienlager hat man in so einen riesen Kolatschen reinbeißen durften. Es gab da ein Spiel: ein riesen Kolatsch, bestimmt 50cm groß, mit  Quark, Mohn, Marmelade und  Powidel (Pflaumenmuss) gefüllt. Fünf Kinder haben ihn halten müssen und wenn man START gesagt hat, hat man ihn essen müssen. Das beste daran war, in dem Kolatschen drin war eine Münze reingebacken. Derjenige, der die Münze als erster erwischte, hat das Spiel gewonnen.

Zutaten für Hefeteig – Kolatsche

  • 125g Milch
  • 1 Eigelb
  • 50g Butter
  • 250g Mehl
  • 50g Zucker
  • Prise Salz
  • ¼ Hefe
  • 1 TL Zitronen Saft

Für die Quark Füllung

  • 250 g Quark
  • 1 TL Zucker
  • 1 Ei
  • Vanillezucker
  • Powidl oder Marmelade

Streusel

  • 20g Mehl
  • 20g Zucker
  • 20g Butter

 

So wird es gemacht

  1. Mehl in eine Schüssel sieben. Eine Mulde ins das Mehl drücken. Die Hefe mit Zucker und Milch in der Mulde vermischen und 10 min. gehen lassen.
  2. Das Eigelb, Salz, geschmolzene Butter und Zitronensaft dazugeben und zu einem glatten Teig vermischen. 20 – 30 min. an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Quark mit Ei,  Zucker und Vanillezucker vermischen und zur Seite stellen. Powidl oder Marmelade auch  zur Seite legen.
  4. Für die Streusel Mehl, Zucker, Butter zusammenkneten und zur Seite stellen.
  5. Den Teig auf einer Arbeitsfläche  flach walzen. Aus dem Teig Kreise oder Blumen ausstechen. In die Mitte eine Vertiefung mit Hilfe eines Glasboden drücken. Der Boden eines Glases soll ein bisschen kleiner sein als die Kreise. In diese Vertiefung kommt die Füllung rein.
  6. Die Kreise füllen. Die Füllung sollte nicht rausfließen (aus der Vertiefung). Auf die Füllung kommen jetzt die Streusel. Nicht zu viel und nicht zu wenig.
  7. Circa noch 20min. gehen lassen bevor sie gebacken werden.
Das grüne sind Karamellisierte Erbsen, nur wegen der Farbe.
Das grüne sind Karamellisierte Erbsen, nur wegen der Farbe.
Für mehr Glanz an den Rand könnte man die Kreisse vor dem füllen mit Eigelb bepinseln.

 

 

 

 

 

2 Comments

2 Comments on Böhmische Kolatsche – Koláce

  1. Avatar
    Tansila
    5. Mai 2016 at 23:52 (4 Jahren ago)

    Muss man eine Quark Füllung machen oder kann man auch eine andere machen??😕😮

    Antworten
    • Monika
      Monika
      6. Mai 2016 at 10:45 (4 Jahren ago)

      Hallo Tansila,
      du kannst auch Marmelade, Mohn oder geriebene Apfel als Füllung nehmen. Typisch für dieses Gebäck ist Quark, Pflaumenmus, und Mohn. Probiere es aus LG Moni

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.