image



Wolke 4 war mein aller erster Kuchen, den ich in der Sendung “das großes Backen” gebacken habe. Wie bekommt man nur diesen Kuchenmantel so genau  an eine Torte angepasst ??? Auch wenn es wirklich nicht schwierig ist, kann man sich es oft einfach nicht vorstellen, wie es gemacht wird. Auf Facebook werde ich immer wieder gefragt, ob ich es genauer beschreiben könnte. Das Rezept ist natürlich in unserem Buch, aber die genaue Anleitung fehlt. Ich habe heute eine Kirschtorte gebacken und bei dieser Gelegenheit habe ich jeden Schritt fotografiert.

Diese Methode einen Kuchen zu isolieren eignet sich immer, wenn man eine Motivtorte mit Sahne, Quark, Joghurt oder frischem Obst  füllen möchte. Der Fondant soll nicht in  Berührung mit Wasser oder mit feuchten Füllungen z.B. Milchprodukte kommen. Deswegen ist dieser Kuchenmantel das richtige, wenn man eine Motiv Fondant Torte leicht füllen möchte.

1

Ich habe einen  Schokoladenkuchen gebacken. Er ist 26 cm im Durchmesser und circa 8cm hoch.

image

Auf diesem Bild schneide ich ein Rand aus. Ich habe für euch  eine Schüssel gefunden die sich als Schablone eignet. Die braucht man aber nicht. Es geht auch ohne die Schüssel.

3.

 Der Rand ist ausgeschnitten und einmal durchgetrennt.

4.

Jetzt kann man den kompletten Rand von der Torte trennen und zu Seite stellen.

5.

Für diesen Kuchen schneide ich den Boden 2 mal durch. Bei Wolke 4 ist der Kuchen nur einmal durchgeschnitten.

6.

Ich habe jetzt ein Rand und drei Kuchenplatten. Bei Wolke 4 hätte ich jetzt ein Rand und zwei Kuchenplatten.

7.

Auf die unterste Kuchenplatte lege ich den Rand. Erst ohne Tortenring. Der Rand muss circa 6 cm abgeschnitten sein. Die Torte hat sich  im Durchschnitt verkleinert.

8.

Jetzt wird der Ring eingesetzt.

9.

Erste Füllung.

10.

Füllung mit Kirschen.

11.

Der zweite Kuchenboden wird auch  für die Mitte des Kuchens angepasst. Es wird circa um 1.5 cm kleiner.

12.

Den zweiten zugeschnittenen Kuchenboden daraufsetzen und zudrücken.

13.

Den zweiten Kuchenboden haben wir in die Torte eingesetzt. Es wiederholt sich nochmal Schritt 9. und 10.

14.

Torte bis zum Rand füllen.

 

15.

Mit dem dritten Kuchenboden decke ich die Torte  zu. Das ganze lasse ich am besten über Nacht durchziehen. Am nächsten Tag mit Ganage, Buttercreme, Schokolade und Fondant weiter bearbeiten! Die Torte ist jetzt circa 24cm. groß, wenn die Creme und Fondant dazukommen sind, werden es 24 – 25 cm.

imageimage

Es fallen bei dieser Torte einige Abschnitte an, die gerne von meinen Kindern verputzt werden

Eure Moni♥

image

2 Comments

2 Comments on Kuchenmantel – Isolierung

  1. Avatar
    Serpil
    11. März 2016 at 21:28 (4 Jahren ago)

    Hallo Monika,
    Heute habe ich endlich die Wolke 4 ausprobieren können:-) Leider ist so einiges schief gelaufen. Bei der Füllung hatte ich Gelierstücken was natürlich nicht so schön ist und der Deckel oben passte nicht zum Rest denn dieser War zu klein.trotzdem Danke für die Anleitung ich werde weiter üben. Mach weiter so!!
    LG Serpil

    Antworten

1Pingbacks & Trackbacks on Kuchenmantel – Isolierung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.