Erdnusskekse

Tintenfisch

 

ca. 60 Stück – 190ºC – Ober – Unterhitze



Diese Erdnuss-Dinkel Kekse kommen bei meinen Kindern sehr gut an. So dass ich die Kekse immer wieder backen darf. In einer Keksdose halten sie sich besonders lange frisch. Man kann beliebige Zutaten zur Dekoration verwenden, z. B.  Smarties, Schokoladenriegel, Nüsse und Aromen.

Ich habe diese Dinkelsoft-Kekse als Topper für Faschingsmuffins benutzt, die bei den Kindern sehr gut ankamen.

Erdnuss-Dinkel Kekse

♥♥♥

Tintenfisch

 

Zutaten für die Kekse

  • 470g Dinkelmehl
  • 200g gemahlene Nüsse (beliebig)
  • 250g Brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 150g Butter
  • 100g Erdnussbutter
  • 1Tl Natron
  • 1 Prise Salz
  • 100g gehackte Schokolade (beliebig)
  • gewünschte Zutaten zum dekorieren

Erdnuss-Dinkel Kekse

So wird es gemacht

Den Ofen auf 200ºC Ober – Unterhitze vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. In einer großen Schale Dinkelmehl, Salz und Natron vermischen.

In einer Küchenmaschine Butter und Erdnussbutter mit dem Zucker aufschlagen. Nach dem Aufschlagen die Eier hinzufügen.

Vorsichtig alle Zutaten zusammenmischen. Die gehackte Schokolade und die gemahlenen Nüsse zu dem Teig hinzufügen und noch einmal wird alles gut zusammengemischt.

Aus dem Teig werden jetzt Kugeln geformt und auf das Backblech gelegt. Anschließend werden sie mit einer Gabel plattgedrückt. Die Dekoration können Sie jetzt auf die Kekse platzieren.

Im vorgeheiztem Ofen je nach Keksgröße 8 – 11 min backen.

Erdnuss-Dinkel Kekse

♥♥♥

Erdnuss-Dinkel Kekse

Brauner Zucker macht die Kekse soft. Weißer Zucker macht die Kekse knusprig. Kekse nicht zu lange backen, sonst werden sie trocken.  

 

1 Comment

1 Comment on Dinkel – Erdnussbutter Kekse mit Tintenfischen

  1. Selima
    7. Februar 2017 at 16:39 (2 Jahren ago)

    Super!👍 Ich liebe Kekse!😋
    LG Selima

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.