Karamell Kekse

Karamell Kekse

ca. 25 Stück 7 min. backen – 170°C



Da ich noch selbstgemachtes Milchmädchen von letzter  Woche zu Hause hatte, habe ich nicht lange überlegen müssen, wie ich sie aufbrauchen könnte. Ich hatte eine Idee, die ich meiner Meinung nach gut umgesetzt habe.

Wenn das Michmädchen schon im Kühlschrank ist und die richtigen Zutaten bereit stehen, geht das Rezept ruck – zuck von der Hand.

Zutaten

  • 250g Butter
  • 200g brauner Zucker
  • 300g Mehl
  • 200g Haselnüsse
  • 2 Eier
  • 1El Kakaopulver
  • 1 TL Natron
  • Prise Salz
  • Päckchen Schokoladen – Tröpfchen

Karamell Creme

Karamell Kekse

So wird es gemacht

Butter mit Zucker und Salz schaumig aufschlagen. Die Eier nach und nach untermischen. Nüsse, Mehl, Kakao und Natron vermischen und unter die geschlagene Masse unterrühren.

Backofen  auf 170º Ober unter Hitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

Dann gleich aus dem Teig Kügelchen formen. Das geht am besten mit nassen Händen oder einem Löffel. Bevor man die Teigkugeln auf das mit Backpapier belegte Blech legt, die obere Seite der Kekse in Schoko – Tröpfchen walzen.

Kekse 7-9 min backen……Für die Creme die Butter aufschlagen. Unter die aufgeschlagene Butter die Michmädchen untermischen. Butter und Milchmädchen müssen  Zimmertemperatur haben

Kekse auskühlen lassen und mit der Creme einen Kreis spritzen. In die Mitte ca. einen Teelöffel Creme füllen.

Karamell Kekse

♥♥♥

Die Kekse schmecken fast wie ein kleiner saftiger Kuchen.

Karamell Kekse

♥♥♥

Karamell Kekse

Liebe Grüße Moni  ♥

2 Comments

2 Comments on Karamell Kekse

  1. Selima
    2. März 2017 at 20:25 (5 Jahren ago)

    Die sehen klasse aus! Tolle Idee mit dem Milchmädchen! 🙂
    LG Selima 😉

    Antworten
    • Monika
      6. März 2017 at 8:30 (5 Jahren ago)

      Hallo Selima, Lecker und einfach…..Liebe Grüße

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.