Halloweentorte12 cm hoch 20 cm ∅



Ich kann die Finger nicht von Wickeltorten lassen. Nach der Karamelltorte kommt nun  die Schokoladentorte. Diese Schokoladentorte erinnert mich auf die von Kindern geliebte Milchschnitte. Schokolade, Karamell und der Milchgeschmack.  Zu recht heißt meine Torte Milchschnitte – Torte.

Halloween Torte
Halloween Torte

 

Halloween Torte

 

1.  Zutaten für die Creme als Füllung

  • 500g Mascarpone
  • 200g Schmand
  • 200g Quark
  • 3 Esslöffel Milchmädchen – süße Kondensmilch. (nach Geschmack mehr oder weniger)
  • 2 Esslöffel Orangensaft.

So wird es gemacht

Alle Zutaten (gleiche Temperatur) zusammen mischen und zu einer glatten Creme verrühren. Gut abschmecken und zur Seite  stellen.

Diese Creme – Mischung kann man auch mit Kuchenresten und Obst in Gläschen servieren,  lecker.

Milchschnittetorte

2. Zutaten für den Teig

  • 200g Zucker
  • 100g Ahornsirup (kann durch Honig ersetzt werden)
  • 150g Butter
  • 3 Eier
  • 570g Mehl
  • 30g Kakao
  • 2 gestrichene Teelöffel Natron
  • 1 gestrichener Teelöffel Zitronensäure
  • Prise Salz

So wird es gemacht

Anleitung Bilder hier Klicken

Butter mit Ahornsirup (Honig) schmelzen lassen und heiß bei Seite stellen.  Zucker in einem Topf langsam zu Karamell schmelzen lassen, dabei nur wenig rühren. Die heiße Mischung aus Butter und Ahornsirup auf das Karamell gießen. Vorsicht es sprudelt.

Das heiße Karamell auf 60 – 70ºC abkühlen (sonst stocken die Eier) lassen. Mit Hilfe einer Küchenmaschine die Eier mit dem Karamell vermischen.

 Mehl mit Natron, Salz, Kakao und Zitronensäure vermischen. Ein  ¼ der Mehlmischung unter die Karamell – Ei – Mischung einrühren und alles gut vermischen. Nach und nach die restliche Mehlmischung zugeben.

Die Zitronensäure treib das Natron.  Also immer wenn Natron im Rezept vorkommt, sollte Zitronensäure, Quark, Buttermilch oder eine andere Säure  im  Rezept  enthalten sein.

Fertigen Teig circa 10 – 30 min. ruhen lassen.

Unter einem Backpapier lässt sich der Teig leicht und sauber ausrollen und anschließend   zuschneiden.

Den Teig habe ich 12 cm hoch und sehr dünn ausgerollt (circa 3mm).  Die Länge ergibt sich beim zuschneiden. Ich empfehle dir mit einem Lineal zu arbeiten.

 

Bei 180º Ober – Unterhitze 5 min. backen. Der Teig sollte nicht lang backen, sonst wird er hart und lässt sich nicht zusammenrollen. Ich habe zwei Teigstücke auf einmal gebacken.

 

Die zuerst gebackenen Kuchenstücke habe ich gleich mit dem Packpapier zu einer Rolle geformt. Der Teig reißt und bricht, was aber später beim Anschnitt  nicht zu sehen sein wird. Hinten im Bild sieht man die zwei gebrochen Streifen.

 

Die gebackenen Teigplatten mit der Mascarponecreme bestreichen und für 10 min. ruhen lassen. Mit Hilfe des Packpapiers zusammenrollen und fest zudrücken. Die Mascarponecreme hält die Rolle zusammen.

Wenn ich die letzte Teigplatte zusammengerollt habe, setze ich die ganze Rolle in einen Kuchenring und lasse den Kuchen über Nacht im Kühlschrank durchziehen.

Halloween Torte ♥♥♥

Halloweentorte

3. Die Creme für die äußere Kuchenschicht

  • 150g Butter
  • 120g Puderzucker
  • 350g Frischkäse (am besten Doppelrahmstufe)
  • 2 Esslöffel Orangensaft

Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben. Butter mit Zucker schaumig aufschlagen. Den Frischkäse langsam zugeben. Orangensaft untermischen. Mit der Creme die Torte anstreichen.

1 – 2 Esslöffel Creme mit schwarzer Lebensmittelfarbe  einfärben. Spritztülle mit kleinem Loch einsetzen und die Torte dekorieren.

Halloween Torte
Halloween Torte

 

4. Waldbeeren Mischung für die Tropfen

  • 100g Waldbeeren
  • 2EL Zucker
  • 3EL Wasser
  • 1 Blatt Gelatine

Gelatine im kalten Wasser einweichen lassen. Zucker, Wasser und Waldbeeren aufkochen. Die Früchte pürieren  und über einen Sieb passieren. Die Gelatine im dem Püree vermischen. Lauwarm über die Torte gießen. Von den Rändern fliesen lassen.

Halloween Torte ♥♥♥

Halloween Torte

Liebe Grüße Moni

7 Comments

7 Comments on Milchschnittetorte

  1. Avatar
    Selima
    10. November 2017 at 18:43 (2 Jahren ago)

    Ich wünschte du wärst meine Nachbarin! :)) Könnte ich dann von deinen leckeren Torten naschen! 😉 ;D
    LG Selima 🙂

    Antworten
  2. Avatar
    Simone
    3. Oktober 2018 at 1:50 (1 Jahr ago)

    Hallo,
    das Rezept für die Milchschnittetorte hört sich verdammt lecker an. Ich hätte da eine Frage dazu… “kann ich auch einen dunklen Biskuit machen und rollen? Oder würde das nicht funktionieren?”
    Über eine Antwort via E-mail wäre ich sehr dankbar.
    Liebe Grüße Simone

    Antworten
    • Monika
      Monika
      4. Oktober 2018 at 18:32 (1 Jahr ago)

      Hallo liebe Simone, hm es wird bestimmt gehen. Aber ich finde diesen Teig sehr gut, er ist lange haltbar und du kannst es schon 3-4 Tage vor dem servieren backen. Also rate ich dir es zu probieren, es lohnt sich. Liebste Grüße Moni. PS: du hast mich gerade auf super Idee gebracht, danke!

      Antworten
  3. Avatar
    Barbara
    1. November 2018 at 16:55 (12 Monaten ago)

    Das Rezept sieht toll aus! Werde ich demnächst gleich testen. Den Blog ist eh der Hammer. Optisch sehr sehr schön und tolle Rezepte…erst heute entdeckt und jetzt schon großer Fan 🙂

    Antworten
    • Monika
      Monika
      5. November 2018 at 20:33 (12 Monaten ago)

      Liebe Barbara, die Zitronenseure benutze ich immer wenn ich mit Natron arbeite. Der Teig geht besser auf… du kannst aber auch Zitronensaft nehmen. Wenn du kein Tortenring hast, solltest du die gut in eine Frischhaltefolie wickeln. Vielen Dank für deine Komplimente ich freue mich sehr, dass dir mein Blog gefällt. Leider habe ich momentan echt wenig Zeit für mein Blog,,,weil ich viel unterwegs bin. Liebe Grüße und Danke

      Antworten
      • Avatar
        Barbara
        15. November 2018 at 18:23 (11 Monaten ago)

        Danke für den Tipp! Ich habe das Rezept nachgebacken und es ist super lecker!! Habe aber deinen Hinweis beachtet und das erste Mal nicht gerollt, sondern geschichtet. Kam auch so super an. Liebe Grüße Barbara

        Antworten
  4. Avatar
    Barbara
    2. November 2018 at 20:29 (12 Monaten ago)

    Dein Blog ist echt super! Diese Torte ist mein erstes Rezept, dass ich für einen KrimiDinner Abend bei mir nach backen möchte! Kann man als Zitronensäure eine Zitronenabrieb nehmen? Und Was ist, wenn man keinen Tortenring hat? Mach weiter so!! Ich freue mich noch viele Rezepte zu entdecken. Liebe Grüße Barbara

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.