Macarons Tasty me

Zwei Packungen ergeben 40 Stück


Es ist überhaupt nicht schlimm Fertigmischungen zu verwenden. Ich würde eher sagen, es ist IN mit Fertigmischungen zu backen, wenn man wenig Zeit hat. Ich habe zwei Macarons Backmischungen von der Firma TASTY ME auf der Cake it Messe im Stuttgart bekommen.

Ich habe nur “ganz leise” erwähnt, dass ich Macarons auf der Bühne backen werde und dass Macarons meine große Leidenschaft sind. Und gleich kam die Teuni mit zwei Macaronsmischungen in der Hand.

Ja genau, ich und fertig Mischungen. Das passt eigentlich überhaupt nicht zusammen. Ich habe mich sehr herzlich bedankt und Mischungen in eine Kiste gelegt.

Macarons Tasty me

♥♥♥

Macarons Tasty me

Ein paar Tage nach der Messe habe ich die Mischungen ausprobiert. Was soll ich sagen, “PERFEKT” ist der richtige Ausdruck. Die Macarons waren perfekt und sehr lecker. Sie haben mehr nach Marzipan geschmeckt als meine hausgemachten Macarons.

Die Zubereitung ist sehr einfach und gut auf der Verpackung beschrieben.

Gebacken habe ich die Macarons genauso wie ich meine Macarons gebacken hätte. Rezept hier.

Macarons Tasty me
Macarons Tasty me

♥♥♥

Macarons Tasty me

Die Macarons habe ich mit GEL Lebensmittel Farben eingefärbt, rosa und türkis.

Macarons Tasty meDie Schneeflocken habe ich aus weißer Schokolade gemacht. Wenn man weiße Schokolade mit einer kleinen Menge Palmin (fest) vermischt, lässt sich die Schokolade gut  auf die Macarons auftragen. Ein Spritzbeutel und ein kleiner runder Tüllenaufsatz sind sehr hilfreich.

Macarons Tasty me♥♥♥Macarons Tasty me

Rezept für die Ganache und Rezept für den KaramellMacarons Tasty me♥♥♥Macarons Tasty me

Messe Stuttgart Kreativ 2017

Vielen lieben Dank und bis bald.

Tasty me

8 Comments

8 Comments on Tasty me Macarons

  1. Selima
    15. Dezember 2017 at 19:16 (2 Jahren ago)

    Aaaahhhh! Die schauen wunderbar aus! Richtig schön! :))
    LG Selima

    Antworten
    • Monika
      Monika
      2. Januar 2018 at 17:44 (2 Jahren ago)

      Liebe Selima 1000 dank!

      Antworten
  2. Mya Donma
    15. Dezember 2017 at 21:55 (2 Jahren ago)

    Muss man die macarons auf dieser folie backen oder funktioniert es auch auf Backpapier? Lg mya

    Antworten
    • Monika
      Monika
      2. Januar 2018 at 17:46 (2 Jahren ago)

      Die Backmatte eignet sich hervorragend zum Macarons backen, sie halt die runde Macaronsform perfekt. Backpapier eignet sich aber, auch gut. Solltest du öfters mal Macarons backen ist die Matte ein gute Kauf. Du kannst auf der Matte alles backen. Liebe Grüße Moni

      Antworten
  3. Laumann.Helena
    28. Januar 2018 at 18:13 (1 Jahr ago)

    Ich habe frage.Macrons oben ist glatt oder matt,Bei mir grislich.warum?

    Antworten
    • Monika
      Monika
      30. Januar 2018 at 17:48 (1 Jahr ago)

      Hallo liebe Helena, meine Macarons sind glatt, weil ich die Mandeln sehr fein püriert habe in Thermomix.

      Antworten
  4. Andrea Neumann
    16. März 2019 at 8:38 (4 Monaten ago)

    Liebe Monika,
    Ich habe auf der Messe in Hamburg eure Macaron Mischung gekauft.
    Da steht drauf mit 50 mal bei mittlerer Geschwindigkeit mixen. Soll ich wirklich den mixer nehmen oder das ganze mit dem Kochlöffel verrühren? Weil 5 min mit dem Mixer finde ich echt zu viel. Oder?

    Antworten
    • Monika
      Monika
      16. März 2019 at 10:18 (4 Monaten ago)

      Hallo Andrea, es ist nicht meine Mischung ich backe meine Macarons mir Eiweiß, Mandeln und Zucker. Diese Macarons von Tasy me dürfte ich testen. Du musst die wirklich so lange mixen, das stimmet. Es ist ein gutes Fertigmischung. Ich wüsche Dir viel Erfolg. Liebe Grüße Moni

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.