Nester Semmeln, Brötchen Für circa 12 Brötchen



Das Jahr 2018 habe ich mit Brotbacken angefangen. Brot, Semmeln, Baguette, das alles und noch viel mehr. Das alles habe ich dieses Jahr vor. Es schmeckt frisch und einzigartig.

Für diese Brötchenoptik brauchst du eine Nudelmaschine, oder einen Aufsatz zur Nudelherstellung. Eine Freundin von mir, die Vesna von das “Große Backen” 2017, hat mich auf diese Idee gebracht. Sie benutzt auch ein Nudelholz mit Rillen von CALDER .

Für kreatives Backen braucht man immer ein kleinen Kick, damit die Sache auch wirklich kreativ wirkt.

Semmeln, Brötchen ♥♥♥

Semmeln, Brötchen Kitchen aid

Ich muss zugeben, viele Nudeln habe ich bis jetzt noch nicht gemacht. Mein Lasagneaufsatz rollt nur das Fondant dünn aus und die anderen Aufsätze habe ich höchsten 2x  benutz. Also los geht’s!!!

Zutaten für die Brötchen

  • 20g frische Hefe
  • 1 1/2 TL. Salz
  • 2 TL. Honig
  • 1 Ei
  • 5 EL. Oliven Öl.
  • 300ml Milch
  • 550g Mehl Dinkel 630
  • Rosmarin
  • Sesam
  • Schwarze Salz
  • Eigelb

Hefe, Honig, Salz, Ei, Öl und kalte Milch vermischen und das Mehl und Rosmarin unterkneten. Das ganze lasse ich auf der niedrigsten Stufe einer Kitchen Aid  5 – 10 min. kneten.

Semmeln, Brötchen Den Teig je nach Zimmertemperatur abgedeckt und für 30 bis 45 min. stehen lassen.

Semmeln, Brötchen

In 12 Stücke teilen und weitere 10 min. gehen lassen.

Semmeln, Brötchen Den Teig platt walzen und anschließend durch den Nudelaufsatz lassen.

Semmeln, Brötchen Den durchgeformten Teig zu einem Nest formen und für 30 min. gehen lassen.

Semmeln, Brötchen Ofen auf 200ºC vorheizen. Feuerfeste Schale mit Wasser in den Backofen stellen ( so entsteht Dampf, der das Volumen der Brötchen vergrößert).

 Die Brötchen  mit Sesam und schwarzem Salz bestreuen und 20 min. backen.

Semmeln, Brötchen
Semmeln, Brötchen

♥♥♥Semmeln, Brötchen

♥♥♥Nester Semmeln, Brötchen

♥♥♥

Semmeln, Brötchen

Lasst es euch schmecken

Moni ♥

6 Comments

6 Comments on Brötchennester

  1. BABS
    14. Januar 2018 at 19:34 (2 Jahren ago)

    Du hast mal wieder ne sehr kreative Idee gehabt, spitze! Meine Nudelmaschine läuft übrigens sehr oft, da mir mein Gatterich ein Trockengestell gebastelt hat und ich so Vorräte produzieren kann. Probier mal Nudelteig mit einem Teil Kastanienmehl oder Kürbiskernmehl…… herrlich!
    Euch allen ein glückliches und gesundes neues Jahr, liebe Moni!

    Antworten
    • Monika
      Monika
      15. Januar 2018 at 7:54 (2 Jahren ago)

      Hallo Babsi, schön von dir zu hören. Ich habe mir wieder mal versprochen mehr lecker und frisch daheim zu kochen. Kastanien oder Kürbismehl??? Noch nie gehört. Kürbiskerne im Thermomix zu Mehl pürieren? Ist das das gleiche??? Ich werde es auf jedenfalls probieren. Trockengestell habe ich für Rosen, ich glaube, dass kann man bestimmt für Nudeln auch hernehmen. Wünsche dir schöne Woche. Liebe Grüße Moni

      Antworten
      • BABS
        16. Januar 2018 at 22:18 (2 Jahren ago)

        Die Mehle bekommst Du im Biomarkt oder Reformhaus. Besonders Nudeln oder auch Spätzle aus einem Teil ersetzt durch Kastanienmehl sind herrlich zu Gulasch bzw. Wild. Ich kaufe bei Bio…….ichl.
        In der Küche mache ich mich gerade rar, bin eher im Bad zu finden, ich habe nämlich Seife sieden für mich entdeckt…… herrlich!

        Antworten
        • Monika
          Monika
          30. Januar 2018 at 17:45 (1 Jahr ago)

          Hallo Bapsi, ich habe gerade überhaupt keine zeit zum backen, oder nicht so wie ich es will schrecklich. Neues Entspannung wie Seifen machen könnte mir gut tun. Wenn es Dir langweilig wird, kannst du mir auch eine machen, hi, hi. Liebe Grüße Moni

          Antworten
  2. Selima
    15. Januar 2018 at 22:57 (2 Jahren ago)

    Mmmhhhh, das schaut auf jeden Fall super lecker aus!😍 Hut ab!😁☺
    LG Selima

    Antworten
    • Monika
      Monika
      16. Januar 2018 at 15:13 (2 Jahren ago)

      Vielen lieben dank Selima, schön dass es dir gefällt.

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.