Schon mal was vor für die Faschingswoche? Ich hätte für euch ein Vorschlag. Fasching Macarons.

Diese Macarons sind französisch gebacken. Das heißt, ich habe das Eiweiß in eine Küchenmaschine aufgeschlagen. Aufgeschlagen ist das Eiweiß mit Zucker zu steife Schneemasse. 

Zu diese Schneemasse kommt dann Puderzucker und Mandeln. Alles wird zusammen langsam vermischt, bist die Masse cremige leicht flüssige Konsistenz hat. 

Rezept dazu gibt es hier

Gerne kannst du Macarons auch Italienisch oder mit Schweizer – Baiser Masse herstellen. Ich sage immer die Italienische Methode ist für die Profis. Die Schweizer Methode, wenn man eine große Menge zubereiten will. Die Französische Methode ist für uns HAUSFRAUEN “(einfach und schnell)”.

So bunt sollten die aber nicht sein. Ich hatte richtig komisches Gefühl als ich die Macarons auf die Matte aufgespritzt habe. Ich habe Gel -Farbe von Willton  genommen. Die Farben sind gut.  

Macarons für Fasching

Macarons habe ich lila, pink, gelb und blau eingefärbt. Die lila Farbe habe ich als erstes in die Spritztülle gegeben.

Rerept für die Ganache

Rezept für das Karamell

Den Karamell bekommst du so cremig, wenn du nach dem auskühlen noch ca. 2 Esslöffel Sahne dazu gibst und das Karamell aufschlägst, es ist wirklich himmlisch.

 
♥♥♥
 
Macarons für Fasching
0 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.